Menü

Nachhaltig entwickeln

Nachrichten


  • 2019: Internationales Jahr der indigenen Sprachen

    Um auf die Gefährdung indigener Sprachen aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen 2019 zum „Internationalen Jahr der indigenen Sprachen“ erklärt. Das Jahr soll zeigen, wie wichtig der Schutz, die Wiederbelebung und Förderung dieser Sprachen für eine nachhaltige Entwicklung sind. … mehr

  • Abschlusssitzung der 24. UN-Klimakonferenz in Kattowice (©UNFCCC)

    Weltrettung in eckigen Klammern

    Nach der Klimakonferenz im polnischen Katowice ziehen Beteiligte und Beobachter positive Bilanz. Ein Regelwerk zur Zusammenarbeit beim Klimaschutz ist geschaffen. Gemessen am Ausstoß von Treibhausgasen ist man dem Ziel, eine „gefährliche Störung des Klimasystems“ zu verhindern, aber ferner… mehr

  • Menschliche Entwicklung: Zahlen und Fakten 2018

    Fortschritte und Defizite bei der menschlichen Entwicklung zeigen die aktuellen Zahlen und Fakten des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) auf. So leben die meisten Menschen von heute länger und sind besser gebildet. Doch es gibt immer noch gravierende Ungleichheiten und Missstände. mehr

  • Der Globale Migrationspakt, Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung

    Es ist hilfreich, dass es eine Diskussion zum Globalen Migrationspakt gibt, die zeigt, dass multilaterale Vereinbarungen durchaus auf öffentliches Interesse stoßen. Wenn sie sachlich geführt wird, bietet sie den Aufhänger, sich mit Migration, mit Menschenrechten und UN-Agenden… mehr
Neu: Debattenblog

UN Debatte

Als DGVN wollen wir Diskussionen rund um die UN und ihre Themen aufgreifen und aktiv führen. Auf unserem neuen Debattenblog finden sich Meinungsbeiträge von Gastautorinnen und -autoren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Mehr

24. UN-Klimakonferenz

COP24

Vom 3. bis 14. Dezember findet im polnischen Kattowitz die 24. UN-Klimakonferenz statt. Die DGVN ist mit acht Jugenbeobachterinnen und Jugendbeobachtern bei der COP24 vertreten. Alle Infos rund um die COP24 finden sich hier.