CO2-Emissionen
ausgewählter Länder
Einheit CO2-Würfel mit 8,22 m Kantenlänge
CO2-Ausstoß pro Kopf -oder:
Was ist eine Tonne CO2?


Eine Tonne CO2 kann man sich nur schwer vorstellen, vor allem, weil es sich um ein Gas handelt. Ein Mittel ist die räumliche Darstellung. Eine Tonne CO2-Gas in Raumvolumen beträgt umgerechnet 556.200 Liter (Hinweis zur Umrechnung). Eine Tonne CO2 benötigt also ein Volumen von 556,2 Kubikmetern. Das entspricht einem Würfel von 8,22 Metern Kantenlänge. Dieser Würfel steht in der Grafik neben einem handelsüblichen Standardcontainer, wie man ihn auf Lastwagen im Straßenverkehr sieht. Der Würfel dient als Einheit für die Emissionen, die jeder Mensch in einem Land innerhalb eines Jahres statistisch gesehen produziert, z.B. durch die Produktion von Lebensmitteln und Industriegüter, durch Autofahren, Heizen etc.
vorheriges Bild
nächstes Bild
Die Umrechnung von CO2 in Raumvolumen lässt sich mit der Einheit Mol vornehmen:
44 Gramm CO2 entsprechen 1 Mol.
Demnach entspricht 1 Tonne CO2 = 22.727 Mol (1.000.000 / 44g.)
1 Mol nimmt das Volumen von 24,47 Litern ein.
Multipliziert man die 22.727 Mol mit 24,47 Litern erhält man ein Volumen von ca. 556 m3. Das entspricht einem Würfel von 8,22m Kantenlänge (3.Wurzel aus 556m3)